WAS IST EIN UNDING?

Wenn etwas falsch läuft oder jemand etwas Falsches macht, bezeichnen wir das gerne als Unding. Sich und andere im Alltag in Gefahr zu bringen gehört genauso dazu, wie Regeln zu missachten.

Deswegen starten wir das Projekt SEI KEIN UNDING!

Themen wie Gleissicherheit nehmen wir nicht auf die leichte Schulter und wollen unsere Fahrgäste genauso wie alle Grafschafter/innen, jung und alt, hierzu informieren.

DAS UNDING:
Sicherheitsabstand am Bahnübergang #winterspecial

Im neusten Video zeigt Dir das UNDING, welches lebensgefährliche Risiko viele von uns am Bahnübergang in Kauf nehmen würden.


Mehr zum Thema auf unserem Blog!

DAS NEUSTE UNDING!

UNDINGER LAUERN ÜBERALL ...

Undinger begegnen uns noch in vielen anderen Lebenslagen. Das reicht von Vandalismus bis zu Alltags-Undingern wie das Liegenlassen von Müll.


Mit Hilfe des Charakters UNDING sprechen wir diese Themen an und rufen dazu auf, Fehlverhalten zu vermeiden.

AM BAHNÜBERGANG

Ob Du nun zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto unterwegs bist:

Zu oft unterschätzen wir Gefahren am Gleis, weil wir nicht richtig hinschauen oder es zu eilig haben.

Aber Stopp! Dich und andere deswegen in Lebensgefahr zu bringen, ist ein UNDING!

Wunderschönes Licht, strotzende Natur, glänzendes Metall – und ein lächelndes Gesicht kurz vor der Kollision. Durch Plattformen wie beispielsweise Instagram sind Bahnschienen ein gern gesehenes Fotomotiv: sie bilden Spannung, stehen für Verbindung und laut manchen Stimmen gelten sie als Symbol der Freundschaft … So romantisiert Bahngleise auch wirken, so verbirgt sich hinter all dem Charme eine sehr ernstzunehmende Gefahr. Mehr zum Thema Sicherheit am Bahnübergang findest Du in unserem Blogbeitrag Neulich am Bahnübergang – Das Sicherheitshandbuch.

Es gibt viele Dinge, die man an Bahnübergängen noch falsch machen kann. Vielleicht, weil man es eilig hat oder nicht hundertprozentig bei der Sache ist. Grundsätzlich sollten Bahngleise immer mit Vorsicht, nach Regeln und aufmerksam überquert werden.


Gerade mit dem Auto, wenn man außerdem die Verantwortung über die Sicherheit seiner Mitfahrer hat, sollte man sich die Zeit und Ruhe nehmen, an Bahnübergängen genau hinzuschauen. Dabei ist es hilfreich, wenn auch die Mitfahrer aufmerksam sind. Mehr zum Thema Autofahren am Bahnübergang findest Du in unserem Blogbeitrag Neulich am Bahnübergang – Der Leitfaden für Autofahrer.

AM BAHNSTEIG

Morgendliche Rushhour, spielende Kinder oder eiliges Drängeln:

Warten ist nicht einfach, weswegen es an Bahnsteigen nicht immer geordnet zugeht.

Aber Stopp! Dich und andere deswegen in Lebensgefahr zu bringen, ist ein UNDING!

IM ZUG

Manchmal glauben wir, dass wir Regeln einfach missachten und darauf pfeifen können.

Durch Eile, Uneinsichtigkeit oder weil es ja nur dieses eine Mal ist.

Aber Stopp! Schwarzfahren ist ein absolutes UNDING und kostet Dich deswegen 60,00€!

AM BAHNGLEIS

Manchmal geraten wir in verzwickte Situationen und müssen schnell einen Ausweg finden.

Aus Tollpatschigkeit, Unvorsichtigkeit oder einfach durch ein Missgeschick.

Doch Dich in Lebensgefahr zu bringen... das ist ein UNDING!

Also #seikeinunding!

Und betrete niemals die Bahnschienen!

AM BAHNÜBERGANG

Manchmal denken wir, dass und schon nichts passieren wird und blenden alle Gefahren aus.

Aus Unachtsamkeit, Unvorsichtigkeit oder einfach aus Spaß an der Sache.

Doch Dich in Lebensgefahr zu bringen... das ist ein UNDING!

Also #seikeinunding!

Und halte die Augen auf am Bahnübergang!

#seikeinunding

Folge dem Unding online auf allen Kanälen der Bentheimer Eisenbahn!

Anmelden Abmelden
Ja, ich möchte über wichtige Infos, Aktionen und persönlich zugeschnittene Angebote der Bentheimer Eisenbahn AG zukünftig per E-Mail auf dem Laufenden gehalten werden. 

Ich erkläre mich mit den AGBs sowie den Datenschutzhinweisen* der Bentheimer Eisenbahn AG einverstanden. 

Bleib immer auf dem neusten Stand:

Copyright © 2019 Bentheimer Eisenbahn | *Datenschutz | Impressum